Kraftfahrer Ende des 19. Jahrhunderts in Deutschland: Bertha Benz und Carl Benz
Als Kraftfahrer, Kraftfahrzeugführer, Kfz-Führer wird die Person (Fahrzeugführer) bezeichnet, die ein Kraftfahrzeug (beispielsweise PKW, LKW oder Omnibus) führt bzw. lenkt. In der Schweiz werden auch die Begriffe Automobilist und Autolenker verwendet. Ein Kraftfahrer, der einen Personenwagen lenkt, wird umgangssprachlich als Autofahrer bezeichnet.
Der Kraftfahrer kommt in uneinheitlicher Weise mit den Gesetzen zur Regelung des Straßenverkehrs in Berührung. Hierbei handelt es sich beispielsweise in Deutschland um das StVG, die StVO, die StVZO und die FeV. In Österreich sind es das KFG, das FSG und die StVO. Kraftfahrzeugführer i.S.d. § 18 StVG ist, wer das Fahrzeug lenkt und die tatsächliche Gewalt über das Steuer hat. Kraftfahrzeugführer ist, wer unter eigener Verantwortung ein Kfz leitet, d.h. betriebswichtige Verrichtungen ausführt, die erforderlich sind, damit die bestimmungsgemäßen Triebkräfte des KFZ zur Fortbewegung auf dasselbe Einwirken können[1] z. B. Kuppeln, Lenken, Bremsen, Gas geben, Anlassen, Lösen der Handbremse.
Üblicherweise benötigt man als Kraftfahrer zum Führen (umgangssprachlich „Lenken“) von Kraftfahrzeugen auf öffentlichem Verkehrsgrund eine Fahrerlaubnis (Lenkberechtigung, Fahrberechtigung) und einen Führerschein (Führerausweis), der eine vorhergehende Ausbildung und Prüfung sowie die Fahreignung voraussetzt.
Saudi-Arabien ist derzeit das weltweit einzige Land, in dem es nur Männern gestattet ist, Kraftfahrzeuge wie Autos zu steuern. Vereinzelt wird das Verbot von wenigen Frauen gebrochen.[2] Ende 2014 kündigt die saudi-arabische Regierung an, Frauen ab 30 Jahren das alleinige Führen eines Kraftfahrzeuges künftig zu erlauben.[3][4]
Bertha Benz steuerte ein Fahrzeug erstmals im August 1886 über eine etwa 107 Kilometer lange Strecke von Mannheim nach Pforzheim und war damit der erste Mensch, der eine solche Langstreckenfahrt unternahm.
Siehe auch[Bearbeiten]Fernfahrer (Güterverkehre im Straßenverkehr)
Kradmelder (Militärwesen)
Berufskraftfahrer (in Deutschland und Österreich verbreitete Bezeichnung)
Fahrzeugführer (jegliche Fahrzeuge)Weblinks[Bearbeiten]
 Commons: Kraftfahrer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Autofahrer – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Einzelnachweise[Bearbeiten]↑ Hentschel, König, Dauer: Straßenverkehrsrecht, § 21 StVG Rn. 10 m.w.N., C.H. Beck, 38. Auflage
↑ www.spiegel.de: Tabubruch am Steuer: Saudische Frauen wehren sich gegen das Auto-Verbot, 17. Juni 2011.
↑ Short-News:Saudi-Arabien, Frauen dürfen vielleicht bald legal Auto fahren
↑ Stern.de:Frauen dürfen endlich ans Steuer, aber …Normdaten (Sachbegriff): GND: 4032656-1 (AKS)
<!–NewPP limit report
Parsed by mw1245
Cached time: 20151210015422
Cache expiry: 2592000
Dynamic content: false
CPU time usage: 0.028 seconds
Real time usage: 0.036 seconds
Preprocessor visited node count: 306/1000000
Preprocessor generated node count: 0/1500000
Post‐expand include size: 1440/2097152 bytes
Template argument size: 168/2097152 bytes
Highest expansion depth: 6/40
Expensive parser function count: 0/500
Number of Wikibase entities loaded: 0–><!–Transclusion expansion time report (%,ms,calls,template)
100.00% 13.4821 – -total38.95%5.2511 – Vorlage:Normdaten23.22%3.1311 – Vorlage:Commonscat14.38%1.9391 – Vorlage:Wiktionary
–><!– Saved in parser cache with key dewiki:stable-pcache:idhash:273276-0!*!0!!de!4!* and timestamp 20151210015422 and revision id 148916719–>

Post Navigation